Geheimnisse der Currys aus Indien

Indisch kochen

Unter einem Curry versteht man in Indien Fleisch-, Fisch-, oder Gemüsegerichte mit Sauce, die mit Reisoder Fladen-Brot (Naan, Roti, Puri, Chapati) gegessen werden, und aus einer Mischung (=Masala) von mehreren verschiedenen Gewürzen und anderen Zutaten hergestellt werden.

Wenn man nun Indisch zuhause kochen möchte, ist es unerlässlich, sich mit den erforderlichen Gewürzen vertraut zu machen. Kurkuma, Kreuzkümmel, Chilipulver, Garam Masala und andere Gewürze und Gewürzmischungen sind ein guter Anfang. Zudem sollte man sich über die Verwendung von Zwiebeln, Joghurt, Tomaten, Ghee oder Butter Gedanken machen, die man als Basis einer Sauce verwenden kann.

Curry Rezepte Ebook

Es ist im Grunde nicht wahnsinnig wichtig, welche Fleisch-, Fisch- oder Meeresfrüchteeinlage man verwendet – wahrscheinlich wird allein aufgrund der Curry-Soße das Curry schon ein Erfolg. Wenn man sich für ein Fleisch-Curry entscheidet, sollte man überlegen, eine Marinade vorzubereiten, in der das Fleisch vorher eingelegt wird. Die Marinade, die man beispielsweise aus natürlichem Joghurt und der Gewürzmischung herstellen kann, gibt dem Fleisch Geschmack und macht es zart. Geben Sie das Fleisch hinein und lassen Sie es über Nacht stehen.

Indisches Kochen bedeutet oft auch improvisieren zu können. Zutaten oder Gewürze aus alten Rezepten anders kombiniert können ein ganz neues Geschmackserlebnis hervorrufen – man kann daher ständig neue Techniken lernen und ausprobieren. Darüber hinaus ist ein Indisch Curry schnell und einfach zubereitet.

Authentisches indisches Curry ist einer der am schnellsten wachsenden Food-Trends weltweit. Jede Region in Indien verwendet zur Zubereitung der Currys eigene Gewürze oder Gewürzkombinationen - das Marinieren und das langsame Köcheln ist charakteristisch für alle regionalen Zubereitungsarten, wobei auf Geschmack, Schärfe und Farbe der Zutaten besonderen Wert gelegt wird.

Die Indische Küche wurde in den letzten Jahren immer beliebter, was hauptsächlich daran liegt, dass das Interesse an der Indischen Kultur stark zugenommen hat, und natürlich, weil es einfach sehr viele Menschen indischer Abstammung in vielen Ländern der Erde gibt.

Der Inder um die Ecke ist in vielen Städten dieser Welt nicht mehr wegzudenken, und vor allem die Indischen Currys haben Einzug in die westliche Welt erhalten – sei es durch das Eröffnen neuer Indischer Restaurants, oder durch das selber ausprobieren zuhause am Herd.

 

 

Indische Curry Rezepte

Follow us on Facebook

Partner:


Sponsoren: