Curry Rezepte aus Malaysia: Fisch-Curry Malay

Malaysia Cury Rezept

Die Malaysische Küche bietet eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen, die von mild bis sehr scharf reichen, wobei darauf geachtet wird, frische, lokale Zutaten zu verwenden. Oftmals legen malaiische Küchenchefs Wert darauf, eher weniger als mehr Zutaten und Gewürze zu verwenden, um den Fleisch- oder Fischgeschmack so authentisch wie möglich zu halten. Da Malaysia über 2500 Kilometer Küsten hat, ist es daher nicht überraschend, dass Fische und andere Meeresfrüchte ein wesentlicher Bestandteil der malaiischen Küche sind.


Zutaten für 2 Personen

Curry Rezepte Ebook

400g Thunfisch-Steak oder Red/White Snapper
3 mittlelgroße Zwiebeln fein gehackt
4 Knoblauchzehen fein gehackt
2 Curry-Blätter
50ml Sesamöl
50g Korianderpulver
½ TL Salz
½ TL Zucker
50g Rosinen
150ml Kokosnussmilch (keine Creme!)


Zubereitung

Geben Sie das Öl und die Zwiebeln in eine Pfanne und braten Sie diese kurz an. Geben Sie den Knoblauch und die Curryblätter hinzu, bis alles schön angebräunt ist. Nun das Koriander-Pulver und die Rosinen dazugeben und 2-3 Minuten weiter erhitzen. Dann die Hälfte der Kokosnussmilch hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen. Geben Sie danach die Fisch-Stücke hinzu, und würzen mit Salz und Zucker. Nun die restliche Kokosmilch dazugeben und auf kleiner Flamme kochen bis der Fisch gar ist. Mit Reis servieren.


Curry Blätter

Unser Einkaufs-Tipp:

Curry Blätter 20g - nur 1,99 EUR

 

 


Weitere Curry-Rezepte aus Malaysia:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren:

Buch-Tipp:

Malaysische Küche
Malaysische Küche -
Kochrezepte aus Malaysia