Pasten & Würzmischungen-Rezepte: Currysaucen-Basis

Wenn es mal wieder so richtig lecker im Curry-Restaurant war, hat man sich da nicht schon oft gefragt: „Wie machen die das nur“?? Man kann aufatmen – denn endlich ist es raus, und endlich wird es enthüllt: das Rezept der Basis einer jeden Curry-Sauce – also das “Herz” eines jeden Currys.

Kurkuma Pulver

Jetzt kann wirklich jeder ganz alleine zuhause ein wunderbar authentisches Curry herstellen, so lecker wie in Thailand, Indien, Malyaysia oder Sri Lanka. Denn was ist das Eigentliche, das Besondere an einem guten Curry? Natürlich die Sauce! Ein asiatisches Curry steht und fällt mit der Sauce.

Es wurde also endlich Zeit, ein echtes, authentisches und originales Rezept für die Curry-Sauce zu finden. Eine Sauce bzw. Currypaste (Curry Paste), um gute Currys zuzubereiten, wovon die meisten Asiatischen Restaurants eine großen Topf in der Küche stehen haben, als Basis für jedes Curry-Gericht, von sehr mild bis ultra-scharf – und zwar deshalb, weil Curry-Restaurants ganz einfach Currys am laufenden Band „produzieren“ müssen, und so erheblich Zeit gespart wird...


Zutaten

Curry Rezepte Ebook

400g Zwiebeln
20g frischen Knoblauch
30g frischen Ingwer
1 EL Kurkumapulver
½ EL Paprikapulver
½ EL Garam Masala Gewürzmischung
½ TL Salz
125g Dosen-Tomaten (kein Mark!)
Ca. 500-750ml Wasser
4 EL Ghee oder zerlassene, ungesalzene Butter


Zubereitung

Schälen Sie die Zwiebeln, sowie den Knoblauch und den Ingwer und schneiden sie alles in daumengroße Stücke. Geben Sie die Zutaten in den Mixer, zusammen mit der Hälfte des Wassers, und mixen Sie bis die Mischung schön sämig wird.

Geben Sie die Mischung in einen Topf, zusammen mit dem restlichen Wasser und den restlichen Zutaten und Gewürzen (die Tomaten ggfs. auch im Mixer zerkleinern). Geben Sie das Salz hinzu und lassen Sie das Ganze für 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln, immer wieder umrühren. Danach abkühlen lassen.

Die gekühlte Curry-Grundlage noch einmal in den Mixer geben und gut mixen, bis alles schön sämig ist. Dann alles in einen luftdichten Behälter geben und aufbewahren. Für das nächste Curry einfach 4-6 Esslöffel der Curry-Basis verwenden, und mit Fleisch, Fisch, Gemüse etc. anbraten sowie Kokosmilch oder Joghurt anrühren – Guten Appetit!

 

Garam Masala - aromatische Gewürzmischung - TRS 100g

Unsere Einkaufs-Tipps:

Kurkuma - TRS Haldi Turmeric Powder 100g - nur 1,10 EUR

Garam Masala - aromatische Gewürzmischung 100g - nur 1,75 EUR

 

 


Weitere Rezepte - Pasten & Würzmischungen:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren: