Curry Rezepte Thailand: Rotes Curry Thai-Style

Thai Curry Rot Rezept

Garnelen oder Hühnchen in rotem Curry mit Kokosmilch ist eines der beliebtesten Thailändischen Gerichte neben Tom Yum und Pad Thai. Es ist ein wenig süß, mild scharf, und sieht unheimlich farbig und lecker aus, und vor allem ist es sehr einfach zuzubereiten.

 

Zutaten für 2-3 Personen

Curry Rezepte Ebook

400g Hühnerbrust in Streifen geschnitten, oder Garnelen
5 TL Sesam-, Erdnuss- oder Sojaöl
1 EL rote Currypaste (siehe Rote Currypaste)
250ml Kokoscreme
1 Zwiebel grob geschnitten
2 Tomaten gewürfelt
1 EL Fischsauce
1 EL Zucker
3-4 Blätter Basilikum


Zubereitung

Geben Sie das Öl in eine Pfanne und erhitzen Sie auf mittlerer Hitze.

Danach die Curry-Paste hinzugeben und für 2-3 Minuten in der Pfanne anbraten.

Jetzt die Hühnerbrust-Streifen bzw. Garnelen und die Zwiebel in die Pfanne geben und weiter anbraten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist bzw. die Garnelen rosa geworden sind.

Nun geben Sie die Kokoscreme, die Fisch-Sauce und den Zucker dazu, und kochen das ganze auf.

Abschmecken, und falls es zu wenig scharf ist, noch mehr von der roten Currypaste dazutun.

Am Ende die Tomatenstücke und den Basilikum hinzufügen, 1-2 Minuten ziehen lassen, und mit Reis oder auch Nudeln servieren.


Garnelenpaste

Unsere Einkaufs-Tipps:

Getrocknete Chilis (ganz) 50g - nur 1,50 EUR

Garnelenpaste (thailändisch) 95g - nur 1,50 EUR

 


Curry-Rezepte aus Thailand:

Follow us on Facebook

Partner:


Sponsoren:

Buch-Tipp:

Buch Rezepte Currys
Currys - Kochbuch