Geheimnisse der Currys aus Sri Lanka

Sri Lanka Curryrezepte

Schon vor vielen Jahrhunderten kamen fremde Kulturen und Nationen auf die Insel Sri Lanka, die an der Südspitze Indiens liegt, und damals noch Ceylon hieß, um mit den dort angebauten Gewürze zu handeln. Deshalb vereint auch heute noch die Sri Lanka-Küche verschiedene Essenskulturen in sich – besondere Spuren hinterließen dabei die Kulturen der Inder, Portugiesen, Holländer und Malaien.

Curry Rezepte Ebook

Die Händler waren vor allem an den feinen Gewürzen Sri Lankas interessiert, wie z.B. Zimt und Gewürznelken. Aber sie brachten auch Gewürze ins Land, wie die Araber, die Safran und Rosenwasser einführten, oder die Portugiesen um 1500 herum, die den Chili mitbrachten, oder auch die Holländer (beherrschten Sri Lanka von 1658-1796), die Gerichte reich an Butter und Ei sowie „Frikadels“ (Fleischbällchen) bekannt machten. Und auch der Einfluss aus Malaya ist am Dessert „Wattalapam“ und an den Reisgerichten „Pilau“ und „Biryani“ erkennbar.

Die Hauptnahrung ist und bleibt in Sri Lanka der Reis, serviert mit einer Vielzahl von köstlichen Currys. Die meisten Sri Lankis bereiten auch heute noch auf traditionelle Art zuhause in der Familie das Essen zu. Ein typisches Sri Lanka-Gericht besteht aus einem Curry mit Fisch, Meeresfrüchten, Fleisch oder Geflügel, oder anderen Currys aus Gemüse, Bohnen oder Linsen. Auch Beilagen wie Chutneys und Sambols, die in der Regel sehr scharf sind, werden gerne gegessen, und enthalten typischerweise Kokosnuss, Zwiebeln, Zitronensaft, Fruchtstücke und Chilis.

Die am häufigsten verwendeten Zutaten in der Sri Lanka Küche sind Kokosnussraspeln, Kokosmilch, Malediven-Fisch (getrocknet als Geschmacksverstärker), Chilis, Zwiebeln und Currypulver-Mischungen, wobei man zwischen drei (Haupt-) Curry-Arten unterscheiden kann: Weiße Currys sind mild, auf Kokosmilch basierend und eher flüssig. Rote Currys enthalten große Mengen an rotem Chilipulver bzw. roten Chilis. Schwarze Currys sind sehr dunkel, was vor allem an den Gewürzen liegt, die geröstet wurden, bis sie dunkel-braun sind – diese Art der Currys werden in Sri Lanka sehr häufig gegessen.

 


Curry-Rezepte aus Sri Lanka:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren: