Curry Rezepte Thailand: Thai-Curry mit Rindfleisch

Thai Curry Rezept

In Thailand gibt es Hunderte von Curry-Rezepten – die leckersten herauszufinden ist kein leichtes Unterfangen! Das hier vorgestellte Thai-Rezept ist eines aus der Original Thai-Küche, wie es von Tausenden Thailändern jeden Tag so gegessen wird. Doch nicht nur in Thailand berühmt, auch im Westen wird Thai-Rindfleisch mit Kürbis sehr gerne gegessen.


Zutaten für 3-4 Personen

Curry Rezepte Ebook

500g Rindfleisch in kleine Stücke gewürfelt
3 EL Musaman-Currypaste (siehe Musaman-Currypaste)
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 ½ EL Pflanzenöl
1 Zwiebel in feine Streifen geschnitten
400ml Kokosmilch
300g Butternusskürbis
4 frische Curryblätter
1 ½ TL Palmzucker
1 EL Tamarinde (mit etwas Wasser angerührt)
2 EL gehackte Cashewnüsse
2 EL Fischsauce

Zubereitung

Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne / Wok bei hoher Temperatur, braten Sie das Fleisch ca. 5 Minuten an und legen Sie es beiseite.

Geben Sie Currypaste, Knoblauch, Zwiebel und Curryblätter in die Pfanne und erhitzen Sie alles 2-3 Minuten unter ständigem Wenden. Geben Sie das Fleisch hinzu. Rühren Sie nun die Kokosmilch hinein und köcheln Sie auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten, bis das Fleisch schön zart und die Sauce sämig ist. Immer wieder umrühren.

Danach geben Sie Cashewnüsse, Palmzucker, Tamarinde und Fischsauce hinzu, und erhitzen alles noch einmal auf mittlerer Flamme für 2-3 Minuten.

Servieren Sie mit braunem oder Basmati-Reis.


Curry Blätter

Unser Einkaufs-Tipp:

Curry Blätter 20g - nur 1,99 EUR

 

 


Curry-Rezepte aus Thailand:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren:

Buch-Tipp:

Buch Rezepte Currys
Currys - Kochbuch